Weine aus der Pfalz

Weine von Klaus Hilz - die Liebe zum Wein schmeckt man

Klaus Hilz steht für klare, ehrliche Weine, die im Gleichklang mit der Natur geschaffen sind.

Seit der Übernahme des Weingutes 1989 in 4. Generation entdeckte Klaus Hilz die Charaktere jeder einzelnen Rebsorte mit dem Ziel, sortentypische, reine Weine zu erzeugen. So gedeihen die Reben im Alter zwischen 30 und 40 Jahren in einer der wärmsten Regionen Deutschlands mit 1.800 Sonnenstunden im Jahr.

Weine mit Fülle und frischer, mineralischer Note profitieren von der Mineralität des Kalksteinbodens und der Fruchtbarkeit der Löss-Lehmauflage. Zudem fördern die trockenen, warmen Böden der Region Mittelhardt-Deutsche Weinstraße die Zuckerbildung der Traube. Und ihre Wurzel nimmt auf der Suche nach Feuchtigkeit zusätzliche Mineralstoffe auf.

Die Weißweine vergären in Edelstahlbehältern, was ihre natürliche Frucht und Frische bewahrt. Maischegärung und 12 bis 36 Monate Ausbau im Eichenholzfass lässt Klaus Hilz den Rotweinen zukommen.  

2021 Rosé Royal Klaus Hilz

Roséwein trocken, Rebsorte: 100 % Spätburgunder

 

Der 2021 Rosé Royal Klaus Hilz präsentiert sich in lachsfarbenem Rosarot. Aromen frischer Himbeerfrucht, Melone und etwas Orangenschale erkennt die Nase. Am Gaumen wirkt die frische Beerenfrucht animierend mit feiner Säure.

Ein frischer, trockener Rosé aus dem Haus Hilz als Essensbegleiter für den Sommer.       

  1. 12 % Vol. Alc., Drehverschluss

  2. Allergene: Enthält Sulfite
  3. Flascheninhalt: 0,75 l
  4. Erzeuger/Abfüller: Weingut Klaus Hilz, Apotheker-Hummel-Str. 2, 67246 Dirmstein / Pfalz

2021 Rosé Royal

19,50 €

8,67 € / L
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 Tag

2021 Rebspiel Rosé-Cuvée Klaus Hilz

Roséwein-Cuvée trocken, Rebsorten: Merlot und Spätburgunder

Nachfolger des "Naturspiel", aus kontrolliert Umweltschonendem Weinbau, VEGAN

 

Schon die Farbe der Rebspiel Rosé-Cuvée Klaus Hilz überzeugt durch ihr helles Lachsrosa mit kupferfarbenen Reflexen. Intensiv, wie ein Korb voller, reifer Früchte wirken die Aromen von Himbeeren, Erdbeeren und Pfirsich. Dem seidigen Fruchtansatz im Mund folgt cremige Fülle, die sich animierend mit saftiger Frische am Gaumen ausbreitet.

  1. 12,5 % Vol. Alc., Drehverschluss

  2. Allergene: Enthält Sulfite
  3. Flascheninhalt: 0,75 l
  4. Erzeuger/Abfüller: Weingut Klaus Hilz, Apotheker-Hummel-Str. 2, 67246 Dirmstein / Pfalz

2021 Rebspiel Rosé

19,50 €

8,67 € / L
  • verfügbar
  • 1 Tag

2021 Blanc de Noir Weißwein trocken Klaus Hilz

Rebsorte: Spätburgunder als Weißwein gekeltert, aus kontrolliert Umweltschonendem Weinbau

Vollreife, rote Spätburgunder-Trauben werden schonend gepresst. Der Saft der Trauben wird sogleich von der Maische getrennt, womit eine leicht rötliche Färbung entstehen kann.

Im Jahrgang 2021 hat Klaus Hilz den Blanc de Noir als Weißwein gekeltert. In der Farbe helles Goldgelb mit rötlichem Schimmer. Aromen frischer Erdbeeren und Himbeeren, mit etwas Luft Stachelbeere. Saftig frische Frucht im Mund, animierend und stoffig am Gaumen. Die milde Säure begleitet mit feiner Würze den Nachhall.

Im Jahrgang 2021 zeigt Klaus Hilz die Vielfalt und das Potenzial, die in seinem Blanc de Noir stecken. 

  1. 12,5 % Vol. Alc., Drehverschluss
  2. Allergene: Enthält Sulfite
  3. Flascheninhalt: 0,75 l
  4. Erzeuger/Abfüller: Weingut Klaus Hilz, Apotheker-Hummel-Str. 2, 67246 Dirmstein / Pfalz

Blanc de Noir

19,50 €

8,67 € / L
  • verfügbar
  • 1 Tag

2021 Sauvignon Blanc Klaus Hilz

Weißwein trocken, aus kontrolliert Umweltschonendem Weinbau

 

verkostet März 2022:

Helle, grüngelbe Farbe, intensive Nase von frischen Stachelbeeren und Pfirsich, etwas Minze. Die Frucht steht mit frischer, knackiger Säure am Gaumen und wirkt animierend im Nachhall.  

  1. 12,5 % Vol. Alc., Drehverschluss
  2. Allergene: Enthält Sulfite
  3. Flascheninhalt: 0,75 l
  4. Erzeuger/Abfüller: Weingut Klaus Hilz, Apotheker-Hummel-Str. 2, 67246 Dirmstein / Pfalz

Sauvignon Blanc Hilz

20,70 €

9,20 € / L
  • verfügbar
  • 1 Tag

2020 Chardonnay Klaus Hilz

Weißwein trocken, aus kontrolliert Umweltschonendem Weinbau

 

Der Chardonnay Klaus Hilz zeigt sich im Glas mit heller, grün-goldener Farbe. Der Nase bieten sich fruchtige Aromen wie Maracuja und Pampelmuse, begleitet von Zitrusnoten. Dicht mit guter Textur wirkt die Frucht am Gaumen. Wie bei den Weißen von Klaus Hilz gewohnt wirkt die Säure im Hintergrund. Der Nachhall ist geprägt vom Schmelz der Frucht. 

  1. 13 % Vol. Alc., Drehverschluss
  2. Allergene: Enthält Sulfite
  3. Flascheninhalt: 0,75 l
  4. Erzeuger/Abfüller: Weingut Klaus Hilz, Apotheker-Hummel-Str. 2, 67246 Dirmstein / Pfalz

Chardonnay Hilz

19,50 €

8,67 € / L
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 Tag

2021 Grauer Burgunder trocken Klaus Hilz

Weißwein trocken

 

2021 zeigt sich Klaus Hilz' Grauer Burgunder mit hellem Grüngelb. In der Nase grüner Apfel, weißer Pfirsich, Mandeln und dezent Melone. Den Geschmack dominiert die Zitrusfrucht mit frischer, knackiger Säure. Am Gaumen haften Frucht und Säure mit guter Textur. Zarter Schmelz begleitet den Nachhall.  

  1. 13 % Vol. Alc., Drehverschluss
  2. Allergene: Enthält Sulfite
  3. Flascheninhalt: 0,75 l
  4. Erzeuger/Abfüller: Weingut Klaus Hilz, Apotheker-Hummel-Str. 2, 67246 Dirmstein / Pfalz

Grauburgunder Hilz 2021

19,50 €

8,67 € / L
  • verfügbar
  • 1 Tag

2021 Rebspiel Weißwein-Cuvée Klaus Hilz

Weißwein-Cuvée trocken, Rebsorten: Riesling, Weißburgunder, Scheurebe

Nachfolger des "Naturspiel", aus kontrolliert Umweltschonendem Weinbau, VEGAN

 

Mit heller, grün-gelber Farbe steht die Rebspiel Weißwein-Cuvée im Glas. Aromen reifer Stachelbeeren mit einer Spur Weinbergpfirsich bieten sich der Nase. Der Anteil des Riesling darf seine dezent mineralische Note beisteuern. Frischer, weicher Frucht gehört der Geschmack. Cremige Textur überzeugt einmal wieder mit gut eingebundener, kaum merklicher Säure. So kann die Frucht ihre Rolle für den Nachhall übernehmen.

  1. 12,5 % Vol. Alc., Drehverschluss
  2. Allergene: Enthält Sulfite
  3. Flascheninhalt: 0,75 l
  4. Erzeuger/Abfüller: Weingut Klaus Hilz, Apotheker-Hummel-Str. 2, 67246 Dirmstein / Pfalz
2021 Rebspiel Weißwein

19,50 €

8,67 € / L
  • verfügbar
  • 1 Tag

2015 Sauvignon Blanc Sekt Brut Klaus Hilz

Trocken, traditionelle Flaschengärung, Lese im Jahrgang 2015, gereift auf der Feinhefe, degorgiert im Mai 2020 und danach abgefüllt.

 

verkostet Mai 2021: 

Der Sauvignon Blanc Sekt Brut Klaus Hilz reifte seit der Lese in der Flasche auf seiner Feinhefe. Nach dem Degorgieren wird er nun zum Verkauf angeboten. Er zeigt sich in heller, goldgelber Farbe. Reifer Würzton sowie Noten von Brioche mit etwas Butter überzeugen von perfekter Flaschenreife. Seine Hefenote begleitet den Sekt zum Gaumen. wo er fein moussierend mit angenehmer, frischer Säure ankommt. Reife Stachelbeeren sorgen dabei im Geschmack für Volumen und Struktur.   

  1. 12,5 % Vol. Alc., Korkverschluss
  2. Allergene: Enthält Sulfite
  3. Flascheninhalt: 0,75 l
  4. Erzeuger/Abfüller: Weingut Klaus Hilz, Apotheker-Hummel-Str. 2, 67246 Dirmstein / Pfalz

2015 Sauvignon Blanc Sekt Hilz

8,90 €

11,87 € / L
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 Tag

2018 Riesling Sekt Brut Klaus Hilz

Trocken, traditionelle Flaschengärung, Lese im Jahrgang 2018, gereift auf der Feinhefe, degorgiert im Juni 2020 und danach abgefüllt.

 

verkostet Mai 2021:

Der Riesling Sekt Klaus Hilz reifte seit der Lese in der Flasche auf seiner Feinhefe. Nach dem Degorgieren wird er nun zum Verkauf angeboten. Im Glas steht er mit heller, grüngelber Farbe. Aromen von reifem Apfel und Weinbergpfirsich erkennt die Nase. Moussierend feinperlig wirkt der Sekt am Gaumen, erfrischend ist der Geschmack nach weißen und roten Johannisbeeren. Sehr ausgeglichen mit feinem Schmelz passt sich die Säure an und lässt dezent die Hefenote nachwirken.   

  1. 12,5 % Vol. Alc., Korkverschluss
  2. Allergene: Enthält Sulfite
  3. Flascheninhalt: 0,75 l
  4. Erzeuger/Abfüller: Weingut Klaus Hilz, Apotheker-Hummel-Str. 2, 67246 Dirmstein / Pfalz

2018 Riesling Sekt Hilz

8,90 €

11,87 € / L
  • verfügbar
  • 1 Tag

2019 Pinot Noir Alte Reben 49 Klaus Hilz

Rotwein trocken, im Barrique gereift, aus kontrolliert Umweltschonendem Weinbau, Rebsorte: Spätburgunder

 

verkostet April 2022:  

Der Pinot Noir Alte Reben Klaus Hilz zeigt sich in mittlerer, granatroter Farbe. Ausgeprägt wirken seine Aromen in der Nase: reife, rote Johannisbeeren, Würze und dezente Holznote. Frisch wirkt die Frucht mit ihrer seidigen Textur im Mund. Gut eingebunden hinterlässt das Tannin am Gaumen einen eleganten  Eindruck der ausgeprägt anhält.   

  1. 13,5 % Vol. Alc., Naturkork
  2. Allergene: Enthält Sulfite
  3. Flascheninhalt: 0,75 l
  4. Erzeuger/Abfüller: Weingut Klaus Hilz, Apotheker-Hummel-Str. 2, 67246 Dirmstein / Pfalz
Pinot Noir Alte Reben Hilz

9,50 €

12,67 € / L
  • verfügbar
  • 1 Tag

Weinsortimente

Gastro-Weinhandel
Regitz GbR 
Wilhelm-Röntgen-Str. 20
66773 Schwalbach

Kontakt

Telefon +49 6834 7709474
Mobil     +49 177 5455232
Email: info@weinsortimente.de

Bezahlinformationen

Vorkasse

Abholung 

Versandinformationen

Versandkosten 5,50 € 

kostenfrei ab 50,- € Warenwert

Versand am nächsten Werktag mit Hermes bzw. DHL (bis 5 kg) , an Packstationen auf Anfrage

Davon abweichende Versandarten auf Anfrage

Versand nur innerhalb Deutschlands

Wir versenden nicht in die EU oder ins Ausland   


Die Webseite verwendet eigene Fotos sowie solche, die von nachfolgenden Weingütern bzw. Urhebern zur Verfügung gestellt wurden: Markus Schneider, Ellermann-Spiegel, Jürgen und Sven Leiner, Klaus Hilz (Urheber Fa. Zeilenspiel), Forgeurac, Markus Molitor, Weingut Apel, Van Volxem und pixabay. Die Fotos sind mit deren Zustimmung entstanden und daher urheberrechtlich geschützt.