Weine aus Frankreich

Vielfältige Rebsorten und einzigartige Terroirs begeistern Weinliebhaber

Frankreich zählt zu den bekanntesten Weinländern der Welt. Jede Region hat ihre eigenen, unvergleichlichen Terroirs, Rebsorten und Stile, die sie zu einem faszinierenden Ziel für Weinliebhaber gemacht haben. Für ihre Vielfalt an Weinen stehen neben Champagne, Loire-Tal oder Provence z.B. die Regionen Elsass, Bordeaux, Burgund und Rhône, deren Weine wir Ihnen anbieten.

Aus dem Elsass kennt man neben Weißweinen wie Riesling, Gewürztraminer oder Pinot Gris den Crémant d'Alsace. Der Schaumwein wird nach der Méthode Traditionnelle (traditionelle Methode) hergestellt. Als qualitativ hochwertige Alternative zum Champagner bietet er ein ausgezeichnetes Preis-Genuss-Verhältnis. Crémant d'Alsace überzeugt mit seiner Frische, Frucht und Finesse schon länger die Liebhaber des Schaumweines.  

Bordeaux-Weine sind weltberühmt und werden hauptsächlich aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc hergestellt. Diese verleihen den Rotweinen des Bordelais ihren außergewöhnlichen Charakter. Zudem produziert Bordeaux großartige Weißweine aus Sauvignon Blanc und Semillon.

In Burgund entstehen Rotweine vorwiegend aus dem Pinot Noir und Weißweine aus dem Chardonnay. Die Rebflächen sind in kleine Parzellen mit wenigen Hektar unterteilt. Dies führt zu einer Vielfalt von oft sehr spezifischen Terroirs. Der Pinot Noir entsteht im Burgund mit einer besonderen Stilistik, die es so nur im Burgund gibt. Damit haben schon Weine kleiner Domainen als Legenden Kultstatus erreicht. 

Das Rhône-Tal teilt sich in nördliche und südliche Rhône. Im Norden produzieren Regionen wie Hermitage oder Côte Rotie aus der Syrah-Rebe kraftvolle, würzige Weine mit Eleganz. Der Süden ist für seine Regionen wie Gigondas oder Châteauneuf-du-Pape bekannt. Dort entstehen kräftige, vielschichtige Weine mit ausgeprägter Frucht. Hauptrebsorten sind Grenache, Syrah, Mourvèdre und Cinsault, doch gar bis zu 12 Rebsorten dürfen die Weine ebenso enthalten.  


Elsass

Das Elsass im Nordosten Frankreichs verfügt über etwa 15.000 Hektar Rebfläche. Einzigartige, geologische Bedingungen verleihen den Weinen ihren unverwechselbaren Charakter. Der Schaumwein Crémant d'Alsace ist bekannt für seine Frische, Frucht und Finesse. Je nach verwendeten Rebsorten und der Stilistik des Weinguts kann der Geschmack variieren, von trocken bis halbtrocken und manchmal sogar leicht süßlich.

Rahmen

Bordeaux

Nördlich der Stadt Bordeaux fließt die Gironde-Mündung in den Atlantik. Diese klimatischen Vorteile nutzen am linken Gironde-Ufer die Appellationen des Médoc. In den AOC Margaux, Saint-Julien, Pauillac und Saint-Estèphe entstehen bedeutende Weine mit klangvollen Namen.Östlich der Stadt Bordaux erreicht man am rechten Ufer der Dordogne das Libournais. Dessen Appellationen sind Pomerol, Fronsac und Saint Emilion mit seinen neun Satelliten.

Burgund

Burgund (frz. Bourgogne) gilt mit seinen ca. 30.000 Hektar Rebfläche als eine faszinierende Weinregion im Osten Frankreichs. Weinliebhaber schätzen seine Vielfalt an Terroirs, Mikrolagen und Weinstilen. Mittelpunkt des Burgund ist die Côte d’Or. Im nördlichen Teil, der Côte de Nuits, schätzt man deren ausdrucksvolle, langlebigen Rotweine. Südlich davon entstehen an der Côte de Beaune elegante, mineralische Rot- und Weißweine. 


Nördliche Rhône

Die Weinanbaugebiete der Rhône teilen sich in nördliche und südliche Rhône.

An der nördlichen Rhône dominieren auf 6.000 Hektar steile Hänge und karge Böden mit Granitunterlage, wie z.B. die Côte Rôtie. Für die Rotweine wird vorwiegend die Syrah-Rebe angebaut. Diese verleiht den Weinen je nach Terroir kraftvolle Würze mit Eleganz. Die Weißweine entstehen meist aus Viognier. Zudem geben die Rebsorten Marsanne und Roussanne hochwertigen Weinen mehr Komplexität und Struktur. 

Rahmen

Südliche Rhône

Die Rebanlagen der südlichen Rhône auf 71.000 Hektar sind eben und weisen vielfältige Böden auf. Neben Sand, Lehm oder Kalkstein sind vor allem im Châteauneuf-du-Pape Kieselböden (Galets) anzutreffen. Handgroße, runde Kieselsteine speichern tagsüber Wärme, die sie nachts an die Rebstöcke abgeben. Eine bereite Palette an Rebsorten wird kultiviert: Rotwein-Cuvées beinhalten die Hauptrebsorten Grenache und Mourvèdre. Ebenso kommen Trauben wie Syrah, Carignan und Cinsault zum Einsatz. Für die Weißwein-Cuvées verwendet man Sorten wie Grenache blanc, Marsanne, Roussanne und Viognier. 

Südfrankreich

Nahe der südfranzösischen Städte Montpellier und Narbonne werden die Reben mit trockenem, mediterranen Klima versorgt. In Bedoin, am Fuße des Mont Ventoux, liegt die Kellerei der Vignerons du Mont Ventoux. Die Rebsorten Syrah, Carignan, Grenache und Cinsault wachsen auf Böden von hartem Kalkstein und altem Schwemmland. Das Terroir lässt in den Weinen konzentrierten Duft nach Kräutern sowie schwarzen und roten Beeren entstehen. Insbesondere kann in den Rotweinen eine Stilistik von opulenter Eleganz und cremigem Schmelz sich vereinen.


Weinsortimente

Haimo Regitz 
Wilhelm-Röntgen-Str. 20
66773 Schwalbach
USt-Id-Nr. DE359586779

Kontakt

Telefon +49 6834 5673686
Mobil     +49 177 5455232
Email: info@weinsortimente.de

Bezahlinformationen

Vorkasse per Überweisung

Versandinformationen

Versandkosten 6,90 € 

kostenfrei ab 79,- € Warenwert

Versand in 1-2 Werktagen 

Versand mit Hermes bzw. DHL (DHL bis 5 kg) , an Packstationen auf Anfrage

Davon abweichende Versandarten auf Anfrage

Versand nur innerhalb Deutschlands

Wir versenden nicht in die EU oder ins Ausland   


Die Webseite verwendet eigene Fotos sowie solche, die von nachfolgenden Weingütern bzw. Urhebern zur Verfügung gestellt wurden: Markus Schneider, Jürgen und Sven Leiner, Klaus Hilz (Urheber Fa. Zeilenspiel), Markus Molitor, Karl Petgen, Domaine Poulleau, Tenuta San Guido und pixabay. Die Fotos sind mit deren Zustimmung entstanden und daher urheberrechtlich geschützt.