weine von der mosel

Große Weine mit Leidenschaft aus den Steillagen der Saar

Als eines der ältesten Weingüter an der Saar bewirtschaftete die Familie Van Volxem über vier Generationen lang das ehemalige Klostergut in Wiltingen. 1999 kaufte Roman Niewodniczanski das Weingut und investierte umfangreich in Gebäude, Produktionskeller und Weinberge. Diese umfassen 45 ha Rebfläche mit Einzellagen, wie z.B. Braunfels, Scharzhofberg oder Altenberg sowie den Gottesfuß mit wurzelechten Riesling-Reben im Alter von 120 Jahren. Weitere 6 ha des „Saar-Riesling-Projekts“ werden von Vertragswinzern unter strengen Qualitäts-Vorgaben bearbeitet, wie z.B. dem Verzicht auf Insektizide und synthetische Düngung. Bei einem Ertragsdurchschnitt von 34 hl/ha  erfolgt die Lese frühestens ab Ende Oktober bis in den Dezember. Mit weinbergseigenen Hefen wird spontan vergoren, daran schließt sich die Hefesatzlagerung in Holzfässern an. Das Team um „Niewo“, wie mancher den Inhaber auch nennt, profitiert von der einzigartigen Kombination karger und zugleich mineralreich fruchtbarer Schieferböden in Steillagen, deren Wärme für die Aromenbildung des Rieslings bedeutsam ist. Der devonische Schiefer sowie die Ausrichtung und Beschaffenheit der Weinberge mit ihrem oft kühlen Klima der Saar sind perfekte Bedingungen für die Weine Van Volxems. Das Resultat ist eine reife Frucht, moderater Alkohol und eine faszinierende Eleganz und Feinheit. Mit Spannung erwarten Weinliebhaber die Erträge aus der in 2016 entstandenen Anbaufläche am Okfener Geisberg. Zuvor hatte man Preislisten von Weinhändlern, Restaurants und Luxushotels aus der Zeit um 1900 mit einem Wein aus dieser Lage entdeckt, die früher als wertvollste Lage der Moselregion galt.

Gemeinsam mit Markus Molitor, der neben der Mosel auch an der Saar Lagen bewirtschaftet, rodete man die brach liegenden Parzellen auf insgesamt 14 ha im Kern der Lage. Die Rekultivierung des Geisbergs mit Riesling-Reben erfolgte dann im Frühjahr 2016.

Schiefer Riesling

2017 Schiefer Riesling trocken 

Weingut Van Volxem

 

Der Schiefer Riesling trocken Weingut Van Volxem zeigt sich in heller, grüngelber Farbe. Seine Nase lässt Noten von Grapefruit, Aprikose und Pfirsich erkennen, dezente Gewürzaromen entdeckt man mit etwas Belüftung. Im Mund kommt die feine Textur des Riesling mit ihrer würzig-mineralischen Frucht zur Geltung, die auch den Abgang begleitet. 11,5 % Vol. Alc., Drehverschluss

  1. Allergene: Enthält Sulfite
  2. Flascheninhalt: 0,75 l
  3. Erzeuger/Abfüller: Weingut Van Volxem, Roman Niewodniczanski, Dehenstr. 2, 54459 Wiltingen

Schiefer Riesling
29,70 € 2

28,50 €

12,67 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Riesling V V

2016 V V Riesling

Weingut Van Volxem

 

Auf diese Stilistik haben frühere Liebhaber der Van Volxem-Weine gewartet. Der Riesling V V Van Volxem wirkt nicht wie gewohnt schlank und trocken, sondern eher voller und feinfruchtig, da er etwas mehr an Restsüße hat. Damit kommt er dem frühen Saar-Riesling deutlich näher.

In hell-gelber Farbe steht der Riesling V V Van Volxem im Glas. Seine Aromen werden von reifem Pfirsich und etwas Orangenschale bestimmt. Die dezente, mineralische Note mit ihrer frischen Frucht vereint sich im Geschmack mit cremiger Textur, begleitet von moderater Säure. 12 % Vol. Alc., Drehverschluss

  1. Allergene: Enthält Sulfite
  2. Flascheninhalt: 0,75 l
  3. Erzeuger/Abfüller: Weingut Van Volxem, Roman Niewodniczanski, Dehenstr. 2, 54459 Wiltingen

Riesling V V
29,70 € 2

27,90 €

12,40 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

3+3 Fl. Schiefer Riesling + V V Riesling Weinsortiment

3 Fl. 2017 Schiefer Riesling trocken + 3 Fl. 2016 V V Riesling

Weingut Van Volxem

 

2017 Schiefer Riesling trocken

Der Schiefer Riesling trocken Weingut Van Volxem zeigt sich in heller, grüngelber Farbe. Seine Nase lässt Noten von Grapefruit, Aprikose und Pfirsich erkennen, dezente Gewürzaromen entdeckt man mit etwas Belüftung. Im Mund kommt die feine Textur des Riesling mit ihrer würzig-mineralischen Frucht zur Geltung, die auch den Abgang begleitet. 11,5 % Vol. Alc., Drehverschluss

 

2016 V V Riesling

Auf diese Stilistik haben frühere Liebhaber der Van Volxem-Weine gewartet. Der Wein wirkt nicht wie gewohnt schlank und trocken, sondern eher voller und feinfruchtig, da er etwas mehr an Restsüße hat. Damit kommt er dem frühen Saar-Riesling deutlich näher. 

In hell-gelber Farbe steht der Riesling V V Van Volxem im Glas. Seine Aromen werden von reifem Pfirsich und etwas Orangenschale bestimmt. Die dezente, mineralische Note mit ihrer frischen Frucht vereint sich im Geschmack mit  cremiger Textur, begleitet von moderater Säure. 12 % Vol. Alc., Drehverschluss

  1. Allergene: Enthält Sulfite
  2. Flascheninhalt: 0,75 l
  3. Erzeuger/Abfüller: Weingut Van Volxem, Roman Niewodniczanski, Dehenstr. 2, 54459 Wiltingen

3+3 Schiefer Riesling + VV
59,40 € 2

55,00 €

12,22 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Weinsortimente

Ursula & Haimo Regitz  GbR

Wilhelm-Röntgen-Str. 20
66773 Schwalbach

Kontakt

Tel: +49 6834 579 04 48
Mobil  +49 177 5455232
mail: info@weinsortimente.de
USt-Id-Nr. DE295487663

Bezahlinformationen

Paypal

Vorkasse

Abholung / Lieferung

Versandinformationen

Versand mit Hermes und DHL

 


Die verwendeten, eigenen Fotos sowie diejenigen von den Weingütern Markus Schneider, Ellermann-Spiegel, Jürgen und Sven Leiner, Harald und Lukas Krauß, Markus Molitor, Gutshof Zenz und pixabay sind mit deren Zustimmung entstanden und daher urheberrechtlich geschützt.